News

News |

Spargelkönigin-NRW Pauline I. auf Reise

unspecified

Einmal royal bitte: Unsere Spargelkönigin-NRW Pauline I. (Bild: rechts) war diese Woche auf Länderreise. Es ging nach Baden-Württemberg, in die schöne Stadt Karlsruhe zur Europäischen Spargel- und Erdbeerbörse. Dort traf sie viele andere Hoheiten des deutschen Obst- und Gemüsebaus, wie zum Beispiel am Stand des Vorsitzenden der Vereinigung der Spargelanbauer Westfalen-Lippe e. V., Willy Kreienbaum. Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir sind gespannt, was uns in der neuen Saison bei uns in NRW erwartet.

Foto: Spargelkönigin-NRW Pauline I. (dritte von links) trifft mit Vorsitzendem Willy Kreienbaum (Mitte) und Vorstandsmitglied Mathias Brauckmann-Berger (dritter von rechts) auf weitere Hoheiten.

 

News |

Was tun während der spargelfreien Zeit?

IMG_20140214_121622_3174

Spargel ist das Welness-Gemüse pur: 100 g Spargel enthalten ungefähr nur 17 Kalorien und wichtige Vitamine für Nerven, Leistungsfähigkeit, schöne Haut und Zell- und Blutbildung. Aber leider ist die Spargelsaison, die bereits am 24. Juni endet, für die Spargel-Liebhaber viel zu kurz.
Da lohnt sich doch ein Blick in das Gemüse-Repertoire nach der Spargelzeit: Im Winter haben insbesondere Kohlsorten wie Blumen-, Rosen-, Spitz- oder Rotkohl, aber auch Klassiker wie Möhren und Kartoffeln aus der Region Saison. Perfekt zur Überbrückung der spargelfreien Zeit!
Weitere Informationen zu den Gemüsesorten außerhalb der Spargelzeit und einen monatlichen „grünen“ Saisonkalender gibt es unter:

www.deutsches-obst-und-gemuese.de

News |

Umzug zum Finale

Umzug

 

NRW feierte mit einem großen Umzug in Düsseldorf den 70. Geburtstag – und natürlich gab sich auch Pauline I, die NRW-Spargelkönigin der Spargelstrassse NRW ihr Stelldichein. Bei tropischen Temperaturen kochte die Stimmung schon beim Start an den Oberkasseler Brücke in der Landeshauptstadt. Und dann ging es hinein ins Vergnügen: Eine tolle Dixie-Band im Hintergrund als Begleitmusik, begeistertes Publikum vom ersten Meter an, eine umsichtige Fahrerin, aufmerksame Wagenengel vom THW als Begleitschutz – und die Sonne versuchte immer wieder, das strahlende Lächeln ihrer Hoheit zu toppen. „Ich habe nicht gedacht, dass die Menschen am Rand des Zuges so begeistert sind, das war unglaublich“ war Paulines erster Eindruck nach den rund 3 km im Zug durch Düsseldorf. Nach kaum einer Stunde war der Spaß vorbei. Für Pauline I ist mit diesem Umzug der erste Teil ihrer Regentschaft Geschichte. Weiter geht es im nächsten Jahr mit vielen tollen Veranstaltungen. Eines ist jetzt schon sicher: Bereits vor dem Spargelsaisonstart im April wird Pauline I den einen oder anderen Termin wahrnehmen. Die Spargelstrasse NRW freut sich bereits jetzt auf die nächsten Auftritte mit der jungen und sympathischen Königin!

News |

„Kirsche rot, Spargel tot“

Spargelstrasse-NRW-(27)

„Kirsche rot, Spargel tot“ weiß der Volksmund. Damit spielt er auf den sogenannten „Spargelsilvester“ am Johannistag, den 24. Juni an. Traditionell wird an diesem Tag der letzte Spargel gestochen damit sich die Pflanze für den Rest des Sommers erholen kann.

Aber wir freuen uns schon auf nächstes Jahr: Denn nach der Saison, ist vor der Saison!

Links

Anbauer

Spargelhöfe

Links

Presse

Presse

Links

Rezepte

Rezepte