News

News |

Was tun während der spargelfreien Zeit?

IMG_20140214_121622_3174

Spargel ist das Welness-Gemüse pur: 100 g Spargel enthalten ungefähr nur 17 Kalorien und wichtige Vitamine für Nerven, Leistungsfähigkeit, schöne Haut und Zell- und Blutbildung. Aber leider ist die Spargelsaison, die bereits am 24. Juni endet, für die Spargel-Liebhaber viel zu kurz.
Da lohnt sich doch ein Blick in das Gemüse-Repertoire nach der Spargelzeit: Im Winter haben insbesondere Kohlsorten wie Blumen-, Rosen-, Spitz- oder Rotkohl, aber auch Klassiker wie Möhren und Kartoffeln aus der Region Saison. Perfekt zur Überbrückung der spargelfreien Zeit!
Weitere Informationen zu den Gemüsesorten außerhalb der Spargelzeit und einen monatlichen „grünen“ Saisonkalender gibt es unter:

www.deutsches-obst-und-gemuese.de

News |

Umzug zum Finale

Umzug

 

NRW feierte mit einem großen Umzug in Düsseldorf den 70. Geburtstag – und natürlich gab sich auch Pauline I, die NRW-Spargelkönigin der Spargelstrassse NRW ihr Stelldichein. Bei tropischen Temperaturen kochte die Stimmung schon beim Start an den Oberkasseler Brücke in der Landeshauptstadt. Und dann ging es hinein ins Vergnügen: Eine tolle Dixie-Band im Hintergrund als Begleitmusik, begeistertes Publikum vom ersten Meter an, eine umsichtige Fahrerin, aufmerksame Wagenengel vom THW als Begleitschutz – und die Sonne versuchte immer wieder, das strahlende Lächeln ihrer Hoheit zu toppen. „Ich habe nicht gedacht, dass die Menschen am Rand des Zuges so begeistert sind, das war unglaublich“ war Paulines erster Eindruck nach den rund 3 km im Zug durch Düsseldorf. Nach kaum einer Stunde war der Spaß vorbei. Für Pauline I ist mit diesem Umzug der erste Teil ihrer Regentschaft Geschichte. Weiter geht es im nächsten Jahr mit vielen tollen Veranstaltungen. Eines ist jetzt schon sicher: Bereits vor dem Spargelsaisonstart im April wird Pauline I den einen oder anderen Termin wahrnehmen. Die Spargelstrasse NRW freut sich bereits jetzt auf die nächsten Auftritte mit der jungen und sympathischen Königin!

News |

„Kirsche rot, Spargel tot“

Spargelstrasse-NRW-(27)

„Kirsche rot, Spargel tot“ weiß der Volksmund. Damit spielt er auf den sogenannten „Spargelsilvester“ am Johannistag, den 24. Juni an. Traditionell wird an diesem Tag der letzte Spargel gestochen damit sich die Pflanze für den Rest des Sommers erholen kann.

Aber wir freuen uns schon auf nächstes Jahr: Denn nach der Saison, ist vor der Saison!

News |

Hoftag bei Kemna in Dorsten – Aktion beim Kochen

Dorsten

„Das war eine tolle Geschichte und lecker war es auch“, sagt „Pauline I“, die Spargelkönigin der Spargelstrasse NRW über ihren Besuch auf dem Hof Kemna in Dorsten. Mit Fussballstar Olaf Thon und Show-Koch Heinrich Wächter durfte die junge Bielefelderin auf der Show-Bühne agieren, und ganz ganz viele Besucher schauten zu. Steffi Neu, „WDR 2“ moderierte die Aktion mit besonders guter Laune. Sonne, Spargel und Erdbeeren satt und dazu noch vier Höfe, die sich zum „Hoftag“ zusammengeschlossen hatten – in Dorsten dürften an diesem Sonntag keine Wünsche offen geblieben sein. Die Familie Kemna präsentierte ihren Hof mit frischem leckeren Spargel und Erdbeeren, ließ die Besucher hinter die Kulissen schauen und sorgte mit einem großen Angebot an unterschiedlichen Ständen dafür, das auch wirklich jeder auf seine Kosten kam. Die Auswahl reichte von Kulturpilzen aus der Nachbarschaft über besondere Käsesorten aus der Region bis zum Eis aus dem Münsterland. „Der Hofladen hier ist von der Größe her ähnlich wie unserer, doch man sieht bei jedem eine eigene Handschrift“, stellte „Pauline I“ bei der Hofbesichtigung fest. Die eigene Handschrift, die bei der Familie Kemna besonders ausgeprägt ist, macht den Reiz der Spargelhöfe aus, die sich in der Spargelstrasse NRW zu einem virtuellen Informationsportal zusammengeschlossen haben. „Das war für dieses Jahr fast der letzte Termin. Im August werde ich noch beim 60 jährigen Jubiläum des Landes Nordrhein-Westfalen dabei sein, doch für mich als Spargelkönigin ist die Saison jetzt praktisch vorbei“, berichtet „Pauline I“. Die Spargelsaison ist natürlich noch nicht vorbei: Auch auf dem Hof der Spargelkönigin in Bielefeld wird noch bis zum Johannistag am 24. Juni das edle Gemüse frisch vom Feld gestochen.

Links

Anbauer

Spargelhöfe

Links

Presse

Presse

Links

Rezepte

Rezepte