News

News |

Delbrück: Bunter Vormittag

Dellbrück2_Bildgröße ändern

Die Eröffnung des Stadt- und Spargelfestes in Delbrück ist immer ein Highlight im Kalender der NRW-Spargelköniginnen. In diesem Jahr kamen so viele geplante und spontane Aktionen an einem Vormittag zusammen, dass selbst die mittlerweile routinierte Christine I. staunte. „Mit gefällt es hier sehr gut. Die schöne alte Stadt, die netten Menschen und alles dreht sich um Spargel“, freute sich die Spargelkönigin der Spargelstrasse NRW. Los ging’s am Vormittag mit der offiziellen Eröffnung im großen Veranstaltungszelt mit Bürgermeister Werner Peiz. Danach wurde die traditionelle Oldtimerrallye mit Marketingchef Meinolf Päsch an den Start gebracht. Anschließend drückten alle Gäste bei der Eröffnung des Schulmuseums gemeinsam die Schulbank. Und zum Abschluss kam die königliche Hoheit mit den drei Spargelbauern aus der Stadt intensiv ins Gespräch. Danach war die Mittagspause an der Delbrücker Schlemmermeile mehr als verdient. „Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Jahr“, meinte Christine I. zum Abschied – Delbrück, das ist nach diesem Vormittag sicher, ist einfach einen Besuch wert.

News |

1. Mai: Spargelfest in der Eifel

krewel_Eifel1

Rauer kalter Wind, Sonnenschein, viele gutgelaunte Besucher und die Familie Bieger mit ihrer herzlichen Gastfreundschaft – das bildete den Rahmen für das Spargelfest am 1. Mai auf dem Krewelshof Eifel in Mechernich. Christine I., die neue Spargelkönigin der Spargelstrassse NRW hatte sich gut für das raue Eifelklima gerüstet und kam schnell mit den Gästen aus Nah und Fern ins Gespräch. Einer Besucherin aus Litauen hatte es die junge Westfälin besonders angetan, sie zückte kurzerhand das Smartphone und machte ein kurzes Interview mit Christine I. Beim Spargelschälwettbewerb in der schnellen Version – wer schält die meisten Stangen in einer Minute schnell und möglichst gut – konnte Christine I. als Jurorin mit ihren Fachkenntnissen punkten. Kurz: Ein schöner Mai-Feiertag in der Eifel, bei dem alle auf ihre Kosten kamen.

News |

Spargelfest auf den Domhöfen

Hürth1

Sonnenschein, leckerer Spargel, viele gut gelaunte Gäste und mittendrin Christine I., die erst vor zehn Tagen inthronisierte Spargelkönigin der Spargelstrasse NRW – das war der gelungene Sonntag beim „Tag der offenen Tür“ auf den Domhöfen im rheinischen Hürth. Wie immer sorgten die Familien Thomas, Haenraeths und Loewen mit ihren Mitarbeitern für ein tolles Ambiente, in dem sich auch „Christine I“ sofort wohlfühlte. Besonders angetan war die Spargelfachfrau von den Erklärungen zum Weg des Spargels von der Pflanze zur verkaufsfertigen Spargelstange bei der Planwagenfahrt zum Erntefeld und in die Sortierhalle. Nachmittags sorgte ein kurzes Gewitter für erwünschte Abkühlung – so konnte dieses Fest rund um das edle Feldgemüse noch bis weit in den Abend hinein unbeschwert genossen werden.

News |

Saisonauftakt im Spargeldorf Scherlebeck

IMG_0010

Die vier Spargelhöfe aus Herten-Scherlebeck (Spargelhof Südfeld, Spargelhof Schulte-Scherlebeck, Spargelhof Heine und der Brunnenhof) haben heute zusammen mit den königlichen Hoheiten Christine I. (Spargelkönigin NRW) und Christina I. (Spargelkönigin Herten Scherlebeck) bei schönstem Frühlingswetter die Spargel-Saison nun auch in Herten offiziell eröffnet.

Im Spargeldorf Scherlebeck wird seit ca. 45 Jahren Spargel angebaut, dass man hierauf auch Stolz ist, betonte Bürgermeister Fred Toplak in seinen Grußworten noch einmal besonders: „Unsere Spargelhöfe ziehen jedes Jahr wieder während der Spargel-Saison sehr viele Menschen an.“ Das ist natürlich auch wirtschaftlich für Herten ein sehr wertvoller Faktor. Das stemmen jedoch nicht nur die Spargelhöfe in Scherlebeck alleine, hier haben sie tatkräftige Unterstützung von der Gärtnerei Blumen Frantzen und der Landmetzgerei Gerner.

Links

Anbauer

Spargelhöfe

Links

Presse

Presse

Links

Rezepte

Rezepte